book_cover  Zur Leseprobe

Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen

von , 2014 bei compassion media

Kategorien: Psychologie

Verlag

compassion media

ISBN E-Book

978-3-981-64251-3

ISBN Printausgabe

978-3-981-46217-3

Format

E-Book

Datum der Veröffentlichung

Januar 2014

Sprache

Deutsch

Bewertungen

(noch nicht bewertet)

Aufrufe

420

In ihrem bahnbrechenden Buch Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen untersucht Melanie Joy, wie wir dazu kommen, manche Tiere als Freunde zu betrachten, andere dagegen als Nahrung – ohne dass wir diese Unterscheidung plausibel begründen könnten. Joy erläutert die komplexen sozialen und psychologischen Mechanismen, durch die bestimmte Lebewesen in unseren Augen zu Lebensmitteln werden. Und sie zeigt, dass diese Mechanismen unterschwellig wirken, ähnlich wie bei anderen Formen der Diskriminierung. Für das unsichtbare Glaubenssystem, das darin wurzelt, hat sie einen eigenen Begriff geprägt: „Karnismus“. Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen ist also kein weiteres Buch, das uns erklärt, weshalb wir kein Fleisch essen sollten. Stattdessen erfahren wir hier, warum wir es tun, und erhalten so die Möglichkeit, unsere Konsumentscheidungen aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Komponente 1

Komponente 2

Komponente 3

Komponente 4

Komponente 5

Komponente 6

Komponente 7

Komponente 10 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 11 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 12 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 13 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 14 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 15 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 16 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 17 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 18 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

von Dieter Frey , Claudia Peus , Susanne Braun , Tanja Hentschel veröffentlicht 2015 bei Springer in den Kategorien Personalmanagement, Psychologie, Industrie- und Organisationspsychologie

Dieses Buch bietet Personalverantwortlichen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen einen praxisnahen Überblick über Grundlage und Methoden einer erfolgreichen Personalauswahl. Neben personalpsychologischem Basiswissen werden Besonderheiten ... show more
cover_image