book_cover  Zur Leseprobe

Queer Theory and the Jewish Question

von , 2012 bei Columbia University Press

Kategorien: LGBT

Verlag

Columbia University Press

ISBN E-Book

978-0-231-50895-7

ISBN Printausgabe

978-0-231-11375-5

Format

E-Book

Datum der Veröffentlichung

Juni 2012

Sprache

Englisch

Bewertungen

(noch nicht bewertet)

Aufrufe

33

With important essays by such well-known figures in queer studies and gender studies as Judith Butler, Daniel Boyarin, Marjorie Garber, Michael Moon, and Eve Sedgwick, this book is not so much interested in revealing—outing—“queer Jews” as it is in exploring the complex social arrangements and processes through which modern Jewish and homosexual identities emerged as traces of each other during the last two hundred years.

Komponente 1

Komponente 2

Komponente 3

Komponente 4

Komponente 5

Komponente 6

Komponente 7

Komponente 11 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 12 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 13 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 14 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 15 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 16 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 17 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 18 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 19 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 20 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 21 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 22 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 23 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 24 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 25 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 26 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 27 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

von Mireille Rosello, Sudeep Dasgupta veröffentlicht 2014 bei Fordham University Press in den Kategorien Europa, LGBT

What’s Queer about Europe? examines how queer theory helps us initiate disorienting conjunctions and counterintuitive encounters for imagining historical and contemporary Europe. This book queers Europe and Europeanizes queer, forcing a reconsideration... show more
cover_image

von Richard Canning veröffentlicht 2001 bei Columbia University Press in der Kategorie LGBT

A collection of in‒depth analytical interviews with twelve of the best‒known gay novelists writing in English today, including Armistead Maupin, David Leavitt, Alan Garganus, and others.
cover_image

von Eve Kosofsky Sedgwick veröffentlicht 2015 bei Columbia University Press in der Kategorie LGBT

Introducing a new generation to the book that changed humanities scholarship.
cover_image