book_cover  Zur Leseprobe

Pier Paolo Pasolini

von , 2017 bei Columbia University Press

Kategorien: Geschichte & Kritik

Verlag

Columbia University Press

ISBN E-Book

978-0-231-54270-8

ISBN Printausgabe

978-0-231-18030-6

Format

E-Book

Datum der Veröffentlichung

Januar 2017

Sprache

Englisch

Bewertungen

(noch nicht bewertet)

Aufrufe

11

Mysteriously murdered in 1975, Pier Paolo Pasolini became famous—and infamous—not only for his groundbreaking films and literary works but also for his homosexuality and criticism of capitalism, colonialism, and Western materialism. In

Komponente 1

Komponente 2

Komponente 3

Komponente 4

Komponente 5

Komponente 6

Komponente 7 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 8 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 9 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 10 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 11 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 12 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 13 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 14 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 15 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

von Thorsen, Isak veröffentlicht 2017 bei John Libbey Publishing in den Kategorien Film & Video, Geschichte & Kritik

Nordisk Films Kompagni 1906–1924: The Rise and Fall of the Polar Bear is the first comprehensive study of the Danish film company, Nordisk Films Kompagni, in the silent era. Based on archival research, primarily in the company’s surviving business arch... show more
cover_image