book_cover  Zur Leseprobe

Japan's Security Renaissance

von , 2017 bei Columbia University Press

Kategorien: Japan

Verlag

Columbia University Press

ISBN E-Book

978-0-231-54259-3

ISBN Printausgabe

978-0-231-17261-5

Format

E-Book

Datum der Veröffentlichung

März 2017

Sprache

Englisch

Bewertungen

(noch nicht bewertet)

Aufrufe

14

For decades after World War II, Japan chose to focus on soft power and economic diplomacy alongside a close alliance with the United States, eschewing a potential leadership role in regional and global security. Since the end of the Cold War, and especially since the rise of Prime Minister Shinzo Abe, Japan’s military capabilities have resurged. In this analysis of Japan's changing military policy, Andrew L. Oros shows how a gradual awakening to new security challenges has culminated in the multifaceted “security renaissance” of the past decade.

Komponente 1

Komponente 2

Komponente 3

Komponente 4

Komponente 5

Komponente 6

Komponente 8

Komponente 13 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 14 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 15 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 16 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 17 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 18 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 19 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 20 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 21 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 22 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 23 (Verfügbar nach Kauf / Miete)