book_cover  Zur Leseprobe

Approximation und Nichtlineare Optimierung in Praxisaufgaben

von , 2017 bei Springer Spektrum

Kategorien: Wirtschaftstheorie, Spieltheorie, Stochastik

Verlag

Springer Spektrum

ISBN E-Book

978-3-658-14761-7

ISBN Printausgabe

978-3-658-14760-0

Format

E-Book

Datum der Veröffentlichung

Juni 2017

Sprache

Deutsch

Bewertungen

(noch nicht bewertet)

Aufrufe

79

In diesem Buch wird die Vielgestaltigkeit von Optimierung und Approximation zusammen mit ihrem breiten Umfeld anhand von Aufgaben samt ihren Lösungen und nützlichen Anwendungen zum Ausdruck gebracht. Fachlich steht dabei im Vordergrund, Methoden der Angewandten Analysis zu nutzen, um die Struktur und Eigenschaften der Probleme zu erkennen und handhabbare Optimalitätsbedingungen herzuleiten, die die Behandlung der Aufgaben ermöglichen und vereinfachen. Viele praktische Aufgabenstellungen führen auf konvexe bzw. nichtkonvexe Optimierungsprobleme, Mehrkriterielle Optimierungsprobleme, Standortprobleme, Probleme der Risikotheorie, Versicherungsmathematik, Optimierungsprobleme mit Unsicherheiten und Modelle aus der Signaltheorie, die in den behandelten Aufgaben diskutiert werden. Hinweise auf online verfügbare Software werden gegeben. Das Buch richtet sich an Studierende und Lehrende der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik, Physik, den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften (u.a. der Mechatronik).

Komponente 1

Komponente 2

Komponente 3

Komponente 4 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 5 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 6 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 7 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 8 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 9 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 10 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 11 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

Komponente 12 (Verfügbar nach Kauf / Miete)

von Benjamin R. Auer, Franz Seitz veröffentlicht 2012 bei Gabler Verlag in den Kategorien Controlling, Wirtschaftsmathematik, Spieltheorie, Stochastik

Das erste Buch zur Wirtschaftsmathematik mit kompletten Lösungswegen! Es umfasst in kompakter Weise das für ein Wirtschaftsstudium benötigte mathematische Grundwissen. Konzentriert und präzise werden die für das Grundstudium bedeutsamen Bereiche der Wi... show more
cover_image

von Ulrike Tippe, Bertil Haack, Michael Stobernack, Tilo Wendler veröffentlicht 2016 bei Springer Gabler in den Kategorien Wirtschaftstheorie, Management, Managementlehre, Spieltheorie

Das im heutigen Berufsalltag so wichtige und allgegenwärtige  „treffsichere Umgehen“ mit mathematischen Methoden und Modellen setzt voraus, dass Studierende die relevanten Werkzeuge kennen und verstehen, sie auswählen und anwenden sowie erzielte Ergebn... show more
cover_image

von Christian Laue veröffentlicht 2010 bei Springer in den Kategorien Wirtschaftstheorie, Strafrecht, Spieltheorie, Persönlichkeit, Evolution, Kriminologie

Die Evolutionsbiologie gilt einerseits als Königsdisziplin der Biologie, andererseits wird sie nach den erschreckenden Erfahrungen mit der Kriminalbiologie vor allem mit Eugenik, Sozialdarwinismus und Rassismus in Verbindung gebracht. Tatsächlich biete... show more
cover_image